Verkehrsunfall auf der Gneixendorfer Hauptstraße

von Tobias WalzerZuletzt am Sonntag, 8. Mai 2022 geändert.
Bislang 575x gelesen.

In den Nachmittagsstunden des 2. Mai 2022 wurden die Feuerwachen Gneixendorf und Hauptwache zu einem Verkehrsunfall im Ortsgebiet von Gneixendorf alarmiert (siehe auch das Alarmierungsprotokoll). Aus unbekannter Ursache kollidierte ein PKW mit einem LKW und blieb schwer beschädigt auf der Fahrbahn liegen.

Nur wenige Minuten nach dem Alarm konnten mehrere Fahrzeuge zum Einsatzort ausrücken. Während die verletzten Insassen vom Notarzt medizinisch betreut wurden, sperrten die Einsatzkräfte den Straßenabschnitt für den weiteren Verkehr. Des Weiteren wurden ausgetretene Betriebsmittel gebunden, sowie die Straße von Trümmerteilen befreit. Im weiteren Verlauf konnte der Unfallwagen mit routinierten Griffen auf Last 4 verladen und zu einem geeigneten Abstellplatz verbracht werden.

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Nach rund einer Stunde waren alle Spuren des Verkehrsunfalls beseitigt und die Einsatzkräfte konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken, sowie die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.


Eingesetzte Kräfte:

12 Einsatzkräfte der Feuerwehr

2 Hilfeleistungsfahrzeuge
1 Wechselladefahrzeug

FW Gneixendorf
FW Hauptwache