Storch bei Andreas Göbhart gelandet

von Alfred DunshirnZuletzt am Freitag, 24. Dezember 2021 geändert.
Bislang 861x gelesen.

Am Sonntag, dem 19. Dezember 2021 stattete eine Abordnung der Feuerwehr Krems Andreas Göbhart und Andrea Berger aus Anlass der Geburt ihrer Tochter Amely, die am 17. November das Licht der Welt erblickte, einen Besuch ab. Da in den vergangenen Wochen aufgrund der Ausgangsbeschränkungen kein Treffen möglich war, stellten sich die Feuerwehrkameraden kurz vor Weihnachten in Gneixendorf ein, um den jungen Eltern ihre Gratulationen zu überbringen.
Der Kommandant der Hauptwache Mario Wimmer gratulierte im Namen der Mannschaft, die Mitglieder des III. Zuges stellten den obligatorischen Storch auf.

Im Anschluss wurden die Gratulanten zu einem Umtrunk eingeladen, der den Besuch abrundete.

Wir gratulieren sehr herzlich!


Eingesetzte Kräfte:

FW Gneixendorf
FW Hauptwache