Onlineschulung Vegetationsbrand

von Anna WimmerZuletzt am Freitag, 24. April 2020 geändert.
Bislang 848x gelesen.

Aufgrund der aktuellen Situation ist neben dem Dienstbetrieb auch der Übungsdienst in der Feuerwehr Krems stark eingeschränkt. Es wurden daher einzelne Präsentationen und Schulungsvideos erstellt, die sie dann den eifrigen Mitgliedern zuhause zur Verfügung stellten.

Am Donnerstagabend fand eine Onlineschulung zum Thema „Vegetationsbrandbekämpfung“ statt.

In den vergangenen zwei Wochen wurden bereits zwei Videos erstellt, wo den Kameraden die Grundlagen der Waldbrandbekämpfung, unter anderem die Einflussfaktoren, Verhalten- und Sicherheitsregeln nähergebracht wurden. Das zweite Video beinhaltet die Handwerkzeuge für Vegetationsbrände, sowie den Aufbau und die Handhabung der Geräte. Schlussendlich wurden diese Themen noch kurz zusammengefasst und offene Fragen beantwortet.

Gegen Ende stieß noch Christof Unfried, Kommandant der Feuerwehr Krustetten zur Besprechung dazu. Er war im März auf einer Vegetationsbrandschulung in Portugal -organisiert durch den Landesfeuerwehrverband- und konnte uns ein paar Eindrücke aus erster Hand mitgeben.

Knapp 30 Mitglieder der Kremser Feuerwachen nahmen an der Schulung teil und sind theoretisch für den Einsatz vorbereitet.