PKW-Bergung in der Frauenberggasse

von Kitzler Manuel und Wimmer Anna, Fotos: Manfred WimmerZuletzt am Samstag, 8. Februar 2020 geändert.
Bislang 1231x gelesen.

Am 8. Februar 2020 wurde die Feuerwehr Krems am Vormittag zu einer Fahrzeugbergung in die Frauenberggasse alarmiert (siehe auch das Alarmierungsprotokoll). Beim Versuch die Frauenberggasse hochzufahren, geriet das Fahrzeug auf die Fussgängerstiege. Ein Bergeversuch des ÖAMTC scheiterte, weshalb die Feuerwehr zur Unterstützung alarmiert wurde. 

Elf Einsatzkräfte rückten mit einem Hilfeleistungsfahrzeug, dem Teleskoplader und dem Vorausfahrzeug aus. Mit Rundschlingen wurde der PKW an das Fahrzeug des ÖAMTC befestigt. Gemeinsam konnte so der Personenkraftwagen aus der misslichen Lage ohne weitere Schäden befreit werden. 

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Nach etwa einer halben Stunde konnten die Einsatzfahrzeuge wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.


Eingesetzte Kräfte:

11 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Hilfeleistungsfahrzeug
1 Kleinrüstfahrzeug
1 Sonderfahrzeug

FW Hauptwache

ÖAMTC