Übung der Feuerwache Egelsee – Pumpen und Wasserversorgung herstellen.

von Paula LindnerZuletzt am Freitag, 10. Mai 2019 geändert.
Bislang 732x gelesen.

Bei Brandeinsätzen ist die Wasserversorgung essenziell um gegen das Feuer vorzugehen, deshalb liegt der Fokus der nächsten Übungen der Feuerwache Egelsee darauf.
Die erste Übung in diesem Jahr zum Thema Wasserversorgung wurde am 17. April abgehalten. Zu Beginn wurden die technischen Hintergründe erklärt. Um das Erlernte auch in der Praxis zu festigen, besetzten die Übungsteilnehmer und Übungsteilnehmerinnen das Tanklöschfahrzeug und das Kleinlöschfahrzeug und rückten zum Wasserübungsplatz der Feuerwehr Krems aus. Die Feuerwehrkräfte stellten bei 2 Stationen die Wasserversorgung mittels Tauchpumpen über die Entnahme aus der Donau her. Um im Einsatz gut vorbereitet zu sein, arbeiteten die Übungsteilnehmerinnen und Übungsteilnehmer sowohl mit dem Tanklöschfahrzeug als auch mit der Pumpe des Kleinlöschfahrzeugs. Nach einer Stunde hatten alle Feuerwehrkräfte mit beiden Fahrzeugen gearbeitet, rückten ins Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.


Eingesetzte Kräfte:

13 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Kleinlöschfahrzeug
1 Tanklöschfahrzeug

FW Egelsee