Fahrzeugbergung nach Unfall auf der B37

von Christoph GruberZuletzt am Samstag, 12. Jänner 2019 geändert.
Bislang 1207x gelesen.

Mitten in der Rush-Hour kam es in den Abendstunden des 11. Jänner 2019 zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der B37 im Bereich Lengenfelderamt. Mehrere PKW verunfallten und der Verkehr kam rund um Gföhl zum Erliegen.

Nach dem Eintreffen der Feuerwehr Gföhl am Einsatzort wurde zur Unterstützung die Feuerwehr Krems mit dem Wechselladefahrzeug angefordert (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Kurz nach dem Alarm konnte das angeforderte Fahrzeug ausrücken und unterstützte die Feuerwehr Gföhl beim Freimachen der der Verkehrswege. Zwei Unfallwracks wurden mit dem Wechselladefahrzeug von der Bundesstraße abtransportiert. 

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Zwei Stunden nach dem Alarm konnte das Kremser Wechselladefahrzeug wieder in die Hauptwache einrücken.


Eingesetzte Kräfte:

3 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Wechselladefahrzeug mit Kran

FW Hauptwache

FF Gföhl

Polizei